Wir benutzen Cookies, um die Navigation einfacher zu gestalten. Mehr Information in unserer Datenschutzerklärung.
top


2021

Warum eine Wohnung in München kaufen?

die Frauenkirche in München
Die Frauenkirche liegt zentral in München
Inhalt:
Hier willst du wohnen
Ist München wirklich teuer?
Kann München noch teurer werden?
München ist attraktiv und wächst.
In München lässt du Andere für dich arbeiten.
München an der Börse
München für das Studium
München für die Arbeit
München für die Rente
München für die Freizeit


Hier willst du wohnen

Die Stadt München ist attraktiv. Auch wenn du nicht besonders hier wohnen willst, wollen das viele Mitmenschen. Das gibt der Stadt ihren Wert.


Ist München wirklich teuer?

Klar sind die Mieten in der Stadt explodiert. Und die Kaufpreise sind noch schneller gestiegen. Die Mietrendite ist sogar extrem niedrig. Aber anderseits sind auch die Zinsen so niedrig, dass es sich auf dauer noch lohnen kann, sich zu verschulden und seine Miete an die Bank statt an den Vermieter zu zahlen.

Der Preis ist ja nur das Ergebnis der Suche nach einem Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage. In der Stadt ist das Angebot nahezu fest. Es wird zwar viel gebaut, aber das ändert nicht das Verhältnis zwischen Wohnraum und Einwohnern von heute auf morgen. Der Preis ist deswegen stark gestiegen, weil sich immer mehr Menschen eine Finanzierung geleistet haben.

Eine Wohnung, die deine Kosten senkt, ist finanziell klug. Eine Wohnung im Stadtzentrum spart Zeit und Geld beim pendeln und reduziert dadurch deine Kosten. In diesem Fall ist auch eine teuere Wohnung ein guter Schachzug, weil du Kosten anderseitig sparst.

Das heißt nicht, dass du nicht auf die Wohnkosten achten musst, sondern dass du deine allgemeine Finanzielle Situation betrachten musst, und nicht nur die Wohnkosten. Bei einer Mehrköpfigen Familie spielt auch die Zeit eine wichtige Rolle. Wenn du nach Feierabend schneller nach Hause kommst, dann hast du mehr Zeit, um dich um deine Kinder zu kümmern und das hat auch einen Wert.

Es stimmt also, dass eine Wohnung im Zentrum Münchens teuer ist, aber es gibt genug Leute, für die es sich trotzdem lohnt, dort zu wohnen.

Wenn das auch für dich der Fall ist, dann bist du bereit, für diese Wohnung mehr Geld auszugeben. Das erhöht den Marktpreis und schon bist auch du daran schuld, dass die Preise so hoch sind.


Kann München noch teurer werden?

Ein Preisanstieg ist zu befürchten. Zwar sind die Erwartungen nicht so sehr auf Wachstum orientiert wie vor ein paar Jahren, aber von Preissenkungen ist kaum ein Analyst überzeugt.

Die Bevölkerung wächst, die Firmen zahlen hohe Gehälter und Absolventen mit hohem Studiumsniveau sind von der Wirtschaft als Arbeitskraft gefragt. Das alles treibt den Preis nach oben, weil dadurch mehr einkommensstarke Bewerber eine Wohnung wollen.

In München wächst die Bevölkerung: Immer mehr Menschen ziehen in die Stadt und arbeiten hier.

Ein Teil davon verdient auch (sehr) gut. Diese Leute wollen dann eine Wohnung, obwohl es keine gibt, die leer steht und auf sie wartet. Sie ersteigern also die Wohnungen, für die sich auch Normalverdiener bewerben. Deswegen bieten auch diese Normalverdiener mehr Geld für die gleiche Wohnung an und das erhöht die Preise in allen Preissegmenten.

So ist die Preissteigerung die Folge des Erfolgs der Stadt in Attraktivität und Lebensqualität. Dieser Trend ist ein Nebeneffekt der Bevölkerungsentwicklung. Es gibt (trotz Corona) kein Ende in Sicht und so kann auch München noch teurer werden.


München ist attraktiv und wächst.

Die Arbeit ist der Hauptgrund, warum Leute nach München ziehen wollen. Aber es gibt auch viele weitere Faktoren, die München attraktiv machen. München hat einen hohen Freizeitwert und eine funktionierende Infrastruktur. Das zieht neue Haushälte an, was wiederum die Mietpreise steigen lässt.

München exportiert viel: Autos, Industrie, Bier, ...


In München lässt du Andere für dich arbeiten.

Der Wert deiner Wohnung hängt zwar von der Ausstattung und vom Zustand des Objekts, aber der genaue Standort ist in München ein wichtigerer Preistreiber. Und die Qualität des Standorts hängt von der Umgebung ab. Gerade in München wird viel gebaut, viel renoviert, viel neugestaltet.

Das verbessert ständig die Beliebtheit der umgebenden Wohnungen. Wenn z.B. der Nahverkehr ausgebaut wird, dann profitieren alle Nachbarn davon. Das steigt die Attraktivität deiner Wohnung, ohne dass du persönlich direkt etwas dafür tust.


München an der Börse

Du willst in München dein Geld anlegen, ohne Immobilien zu erwerben und mit gutem Gewissen? Dann ist vielleicht die
Stadtanleihe das richtige für dich. Die Rendite ist nicht hoch, aber dafür investierst du auch sozial und die Stadt haftet für die Sicherheit deiner Anlage.

München für das Studium

Universitäten, Hochschulen, Ausbildungen, Praktika, ... Es gibt in München viele Möglichkeiten, sich für das Berufsleben vorzubereiten. München ist ein Schwerpunkt Europas und in manchen Bereichen weltweit angesehen. Das gibt dem Studium einen wichtigen Mehrwert.


München für die Arbeit

Große Konzerne, kleine Betriebe, Agenturen, kundenorientierte Geschäfte und eine niedrige Arbeitslosigkeit machen von München einen beliebten Ort, um seine Karriere voranzutreiben.


München für die Rente

Pärchen in Rente
Rentner genießen das Leben
Sehenswürdigkeiten, Grünflächen, Museen, Oper, Theater, Restaurants und Caf├ęs machen von München einen idealen Erholungsort auch für die ältere Generation. Krankenhäser, Apotheken, Pflegeeinrichtungen und Arztpraxen fehlen auch nicht.


München für die Freizeit

Ausflüge, Sport, Musik, Hobbys, Gruppen und Events verleihen der Stadt einen gewissen Rhythmus, mit dem die Zeit nur zu schnell vergeht.